Icon von dem Modul CASQ-it PPL

INTELLIGENTE  PRÜFPLANUNG

MIT CASQ-it PPL

CASQ-it PPL integriert alle Prüfabläufe in eine gemeinsame Prüfplanstruktur. Als integraler Bestandteil der Module zur Wareneingangs- und Warenausgangsprüfung, Fertigungsprüfung und der statistischen Prozessregelung (SPC) sowie des Prüfmittelmanagements strafft CASQ-it PPL systematisch Ihre Prüfplanung. Denn durch die intelligenten Leistungsmerkmale, wie Muster- und Familienprüfpläne oder DIN-Tasten, ist die Prüfplanung nicht nur einfach und intuitiv, sondern auch schnell. Im Idealfall reduzieren Sie durch diese Besonderheiten den Verwaltungsaufwand in der Prüfplanung um bis zu 90%.

Kosten senken

in der Arbeitsvorbereitung durch:

  • Tabellarische Schnelleingabe
  • CAD-Datenimport mit Stempelung
  • Übernahme von Merkmalsangaben aus FMEA, Controlplan und PPAP

Effizienz steigern

in der Prüfplanung durch:

  • Prüfplanvererbung
  • Automatische Prüfschärfendynamisierung
  • Prüfplangeneratoren

PPL im Entwicklungsprozess

  • Schritt 1: Datenübernahme

    Mit CASQ-it PPL erstellen Sie Ihre Prüfpläne besonders einfach, indem Maße aus CAD-Zeichnungen importiert, Artikelstammdaten aus Ihrem ERP/PPS-System übernommen und Prüfpläne aus dem Control Plan abgeleitet werden.

    Bereits verwendete Prüfpläne oder Musterprüfpläne beschleunigen durch Vererbung Ihre Prüfplanung. DIN-Tasten unterstützen Sie mit Katalogen bei der schnellen Toleranz-Ermittlung.

  • Schritt 2: Strukturplanung

    Prüffolgen, Familienprüfpläne, ein- und mehrstufige Fehlerkataloge gewährleisten die genaue Abbildung Ihrer Produkt- und Prozessstruktur.

    Die Prüfschärfendynamisierung reduziert Ihren Prüfaufwand, damit Sie nur so viel prüfen wie nötig.

    Für Sicherheit sorgt die Gültigkeitsbegrenzung für Prüfpläne sowie integrierte Lieferantenzulassungs-Checks.

  • Schritt 3: Detailplanung

    CASQ-it PPL berücksichtigt die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter mit einer klaren Prüfstruktur und unterstützenden Informationen: Über die grafische Prüfplanung verdeutlichen Sie visuell die Merkmalsdetails und geben Ihren Mitarbeitern durch Prüfanweisungen, Fotos und Zeichnungen zusätzliche Handlungssicherheit.

    Die zentral konfigurierten Merkmalstypen steuern systemweit das individuelle Prüfverhalten in der Funktions-, Sicht- und Montageprüfung sowie der Maßprüfung mit Stichprobenplänen oder zu 100% – immer genau so, wie Ihre Prozesse es erfordern.

  • Schritt 4: Prüfplanhistorie

    CASQ-it PPL dokumentiert für Sie automatisch alle Änderungen: In der Prüfplanhistorie und dem Produktlebenslauf werden

    alle Prüfplanänderungen festgehalten, so wie in DIN EN ISO 9001, ISO/TS 16949 und nach VDA gefordert.