Icon von dem Modul CASQ-it PAPP

BEMUSTERUNG, PRODUKTIONSPROZESS- UND PRODUKTFREIGABE

MIT CASQ-it PPAP

CASQ-it PPAP steuert Ihre Produktionsprozess- und Produktfreigabe aus Sicht des Lieferanten, des Produzenten und des Abnehmers – einschließlich der Nachbemusterung und Requalifizierungsprüfung. Die zu prüfenden Merkmale stammen aus Ihren CAD-Zeichnungen, Rezepturen, bereits bestehenden Prüfplänen oder werden manuell eingegeben. Die vollständige Vernetzung innerhalb der CASQ-it Modulfamilie  garantiert den perfekten Datenfluss. Denn alle Merkmale aus CASQ-it PPAP lassen sich in die Einzelprüfpläne für Wareneingang, Fertigung und Warenausgang übernehmen – und umgekehrt. Am Ende werden Ihre Freigabeverfahren nach IATF 16949, VDA2, AIAG und DIN EN 9102 dokumentiert.

Kosten senken

in der Bemusterung und Freigabe durch:

  • Merkmalsübernahme aus CAD-Zeichnungen oder bestehenden Prüfplänen
  • Direkteingabe in die Originalformulare
  • Papierlosen Berichtsaustausch mit Kunden und Lieferanten

Effizienz steigern

im Freigabeprozess durch:

  • Vereinfachte Ergebniseingabe per Messmittel oder Tastatur
  • Übernahme von Messergebnissen aus Messmaschinen
  • Automatische Zeichnungsstempelung

PPAP im Entwicklungsprozess

  • Schritt 1: Verfahrensauswahl

    Der Berichtsexplorer zentralisiert alle laufenden und abgeschlossenen Freigabeprozesse – übersichtlich strukturiert nach Freigabeverfahren und mit allen Detailberichten per Mausklick. Die Freigabeverfahren nach IATF 16949, VDA 2 (PPF),

    AIAG (PPAP) und DIN EN 9102 sind direkt in CASQ-it integriert. Genauso ist die Bemusterung nach kundenspezifischen Vorgaben möglich. Für ähnliche Prozesse oder Produkte wird die Freigabeprozedur durch die Berichtsvererbung beschleunigt.

  • Schritt 2: Detailplanung

    CASQ-it PPAP unterstützt Sie bei der Festlegung der Merkmale: Merkmale, Sollwerte und Toleranzen werden aus Ihrer CAD-Zeichnung importiert und die Merkmale automatisch gestempelt. Genauso übernehmen Sie die Merkmalsstrukturen auch aus den Prüfplänen der CASQ-it Module WEP, ZP, SPC und WAP. Zusätzliche Positionen lassen sich bequem während der Erfassung ergänzen.

    CASQ-it PPAP vereinfacht die Planung Ihrer Detailberichte. Per Klick greifen Sie auf hinterlegte Zeichensätze für Form- und Lagetoleranzen sowie auf hinterlegte Normen zur automatischen Toleranzberechnung zu.

  • Schritt 3: Bemusterung

    Die Online-Messwerterfassung erfolgt mit CASQ-it PPAP per angeschlossenem Prüfmittel, Tastatur oder direkt von Ihren Messmaschinen. Grafische Sofortwarnungen kennzeichnen die Verletzung von Spezifikationsvorgaben.

    Für jede Position sind qualitative Bewertungen, Einzel- oder Mehrfachmessungen sowie Formelverknüpfungen möglich – für eine besonders effiziente Datenerfassung.

  • Schritt 4: Freigabe

    CASQ-it PPAP dokumentiert nachvollziehbar die unterschiedlichen Status in Ihrem Freigabeprozess:

    • Nicht entschieden
    • Freigabe ohne Auflage
    • Freigabe mit Auflage
    • Ablehnung

    Dabei wird die Gegenprüfung durch den Abnehmer unterstützt.

    Über die grafische und tabellarische Fälligkeitsanzeige haben Sie anstehende Nachbemusterungen und Requalifizierungsprüfungen immer im Blick. Kommt es zu Änderungen an bereits freigegebenen Berichten, sind diese über die automatische Berichtsversionierung jederzeit nachvollziehbar dokumentiert.

  • Schritt 5: Berichtswesen

    CASQ-it PPAP unterstützt den papierlosen Informationsaustausch: Jeder Bericht lässt sich im Standard-Format XML entsprechend der Vorgaben QDX 2.1 exportieren und importieren. Der Berichtsaustausch mit Ihren Kunden und Lieferanten erfolgt so vollständig digital.

    Selbstverständlich ist der Austausch von Berichten auch online über Kunden- und Lieferantenportale möglich. Hierfür bieten wir unsere geprüfte QDX-Komfortschnittstelle.

  • Schritt 6: Lieferanten-Integration

    Die CASQ-it PPAP Supplier Edition ist eine kompakte Einzelplatzlösung für Ihren Lieferanten. Sie erfordert keine Datenbank und ist durch Ihren Lieferanten per Mausklick installiert. Mit der Supplier Edition wird der Freigabeprozess zwischen Ihnen und Ihrem Lieferanten nicht nur schneller, sondern auch effizienter: Ihr Lieferant bemustert genau nach Ihren Vorgaben, direkt im benötigten Format.

    Der Berichtsaustausch zwischen CASQ-it PPAP und der CASQ-it PPAP Supplier Edition erfolgt dann über das standardisierte Austauschformat XML – völlig papierlos, nahezu auf Knopfdruck und ohne die potenziellen Übertragungsfehler einer manueller Dateneingabe.