REVISION ISO 19011 – WAS SICH JETZT ÄNDERT

Bildmontage mit Urkunde

Bildmontage mit UrkundeIm September wird die deutsche Version der DIN EN ISO 19011:2018 verfügbar sein. Doch wie gravierend sind die Änderungen im Vergleich zur Vorversion? Und wie praxisnah ist der neue Leitfaden für Auditoren? Es zeigt sich, dass sich die Revision stark an den aktuellen Ausgaben der ISO 9001 und ISO 14001 orientiert – sowohl sprachlich als auch inhaltlich.

Als wesentliche Änderungen sind zu nennen:

  • Risikobasierter Ansatz: Der bekannte risikobasierte Ansatz zur verstärkten Betrachtung von Risiken und Chancen wurde in die Audit-Prinzipien aufgenommen.
  • Terminologie: Die Begrifflichkeiten wurden angepasst, um Kompatibilität mit der ISO 9000:2015 herzustellen. Begriffe wie Anforderung, Prozess, Leistung und Effizienz wurden zusätzlich aufgenommen.
  • Erweiterung: Die Anforderungen an die Auditprogrammgestaltung, die Kompetenzen des Auditorenteams und die Auditplanung wurden inhaltlich ergänzt.
  • Priorisierung: Die Bedürfnisse und Erwartungen interessierter Parteien, wie beispielsweise Kunden, Lieferanten, Gesetzgeber und Gesellschafter, erhalten eine höhere Priorisierung in den Auditprogrammzielen.
  • Inhaltliche Vertiefung: Der Anhang wurde um Erläuterungen zu den Audit-Begriffen ergänzt. Zusätzlich stehen Anleitungen für die Audit-Planung und -Durchführung zur Verfügung.

Fazit:
Mit Revision der ISO 19011 erhalten Auditoren einen modernisierten Handlungsleitfaden zur Auditierung von Managementsystemen. Die durchgeführten Anpassungen führen dabei zu mehr Verständlichkeit und Transparenz. Mit der verstärkten Betrachtung des risikobasierten Ansatzes und der Harmonisierung der Begrifflichkeiten erfolgte der nächste logische Schritt, um die Kompatibilität zwischen den einzelnen Managementsystemnormen zu erreichen.

Sie suchen eine Auditmanagement-Software, die Sie normenkonform und umfassend bei Ihrer Arbeit im Auditprozess unterstützt? Wir informieren Sie gerne zu den Leistungsmerkmalen und senden Ihnen unverbindlich weitere Informationen zu.

© , Böhme & Weihs Systemtechnik GmbH & Co. KG