CASQ-IT FMEA NACH AIAG UND VDA HARMONISIERUNG

Screenshot der CASQ-it FMEA Software vor blauem Hintergrund

Screenshot der CASQ-it FMEA Software vor blauem Hintergrund

Mit der CASQ-it FMEA sind Sie fit für das harmonisierte AIAG/VDA Handbuch. Mit der Veröffentlichung des harmonisierten FMEA Handbuchs im Sommer 2019 wurde diese Methodenbeschreibung zu einem globalen Standard für die Automobilindustrie. Doch auch andere Branchen profitieren von den Methoden der Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse bei der Produktplanung. Die fünf Schritte der alten VDA-FMEA wurden für das harmonisierte Handbuch um die Schritte „Planung und Vorbereitung“ sowie „Ergebnisdokumentation“ auf sieben Schritte erweitert. Damit kann die FMEA jetzt besser chronologisch und logisch geplant werden. Auch die Ablösung der Risikoprioritätszahl (RPZ) durch die Aufgabenpriorität (AP) stellt für die Fachwelt einen wichtigen Schritt zur Verbesserung der FMEA-Methodik dar.
Bis die neue FMEA-Methodik bei allen Unternehmen in Fleisch und Blut übergegangen ist, wird es wohl noch eine Zeit dauern. Dies zeigt auch eine Umfrage der FMEAplus Akademie unter FMEA-Moderatoren.

Mit CASQ-it FMEA von Böhme & Weihs nutzen Sie eine leistungsstarke FMEA-Software, um systematisch Produkt- und Prozessfehler frühzeitig aufzudecken und damit verbundene Risiken zu vermeiden.

weitere Informationen zu CASQ-it FMEA
© , Böhme & Weihs Systemtechnik GmbH & Co. KG