FACHPRESSE

Eine Auswahl an Fachzeitschriften

Über unser Fachpresse-Archiv haben Sie die Möglichkeit, unsere erschienenen Anwenderberichte und Fachartikel noch einmal online zu lesen. Gerne schicken wir Ihnen vertiefende Informationen zu Ihrer Branche und Ihren Modulanforderungen zu. Bitte nutzen Sie hierzu unser Kontaktformular.

QZ 11/17: ANWENDERBERICHT BEI DER GLOBUS GUMMIWERKE GMBH

Als die Globus Gummiwerke GmbH 2016 aus einem Unternehmensverbund herausgelöst wird, zeigt sich die Zukunftssicherheit des CAQ-Systems CASQ-it: Binnen eines Wochenendes wird aus dem bis dato genutzten CAQ-Mandanten ein Globus Gummiwerke-spezifisches CAQ-System – unter Mitnahme aller werksbezogenen Daten sowie Historien zu Artikeln, Kunden und Lieferanten.

Zum Fachartikel

QZ 03/17: ANWENDERBERICHT BEI GEBRÜDER MÜLLER APPARATEBAU GMBH & CO. KG

Wie es gelingt, im laufenden Produktionsbetrieb getrennte Server und damit auch getrennte ERP- und CAQ-Strukturen zu verknüpfen und fortlaufend zu erweitern, zeigt die GEMÜ Gebrüder Müller Apparatebau GmbH & Co. KG in Ingelfingen nahe Heilbronn.

Zum Fachartikel

QZ 11/16: ANWENDERBERICHT BEI DER AUTOFLUG GMBH

Die Produkte des Unternehmens AUTOFLUG zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie selbst unter Ausnahmebedingungen zuverlässig Leben retten. Um höchste Qualität systematisch schon beim Lieferanten zu sichern, integriert AUTOFLUG die Zulieferer über sein CAQ-System zur Wareneingangsprüfung direkt in den Beschaffungsprozess.

Zum Fachartikel

VDI-Z 05/16: ANWENDERBERICHT BEI DER HONSEL UMFORMTECHNIK GMBH

Bereits 1992 führte die Honsel Umformtechnik GmbH, ein Anbieter für C-Teile in der Automotivebranche, ein CAQ-System ein. Im Rahmen der Qualitätsoffensive baute Honsel nicht nur die Produktionsfläche kontinuierlich aus, sondern erweiterte auch die CAQ-Installation hin zu einer regelrechten CAQ-Landschaft – mit beeindruckenden Erfolgen.

Zum Fachartikel

QZ 03/16: ANWENDERBERICHT BEI ALFONS SCHMEIER GMBH & CO. KG

60 000 Produkte im Lieferportfolio. Fast ebenso viele Prüfpläne im System. Und eine fertigungsbegleitende Prüfabfolge der besonderen Art. Über Jahre stemmte die Qualitätssicherung der Schleifscheibenfabrik Alfons Schmeier diese Herausforderungen unter Einsatz von Tabellenkalkulationsprogrammen und eines modifizierten ERP-Moduls. Qualitäts-Feinschliff versprach nur noch der Einsatz eines flexiblen CAQ-Systems.

Zum Fachartikel

QZ 11/15: ANWENDERBERICHT BEI DB NETZ AG

Bis zu 2 000 Audits und Begehungen von Betriebsstätten absolvieren die rund 150 aktiven Auditoren und Fachkräfte für Arbeitssicherheit der DB Netz AG pro Jahr. Ein enormer Aufwand zur Sicherung der Netzinfrastruktur – und eine enorme Herausforderung an die Systematisierung der Arbeitsabläufe. Die Mitarbeiter verlassen sich dabei auf ein leistungsstarkes, auf Audits spezialisiertes Modul in CASQ-it.

Zum Fachartikel

VDI-Z 05/15: ANWENDERBERICHT BEI DER WILHELM SCHUHMACHER GMBH

Ob Erstteilprüfung, Letztteilprüfung oder laufende fertigungsbegleitende Prüfung: jede Prüfung ist unverzichtbare Grundlage, um die Fertigungsqualität zu überwachen und Prozessfehler zu vermeiden. Für eine zielgerichtete Statistische Prozessregelung (SPC) gilt es, die vorgegebene Prüfsystematik unter allen Umständen einzuhalten. Um das zu gewährleisten, entschied sich ein Hersteller von Verbindungselementen für einen radikalen Lösungsweg.

Zum Fachartikel

QZ 03/15: ANWENDERBERICHT BEI DER ELDISY GMBH

Als Zulieferer für die Automobilbranche zählt für die ELDISY GmbH, dem Entwickler und Produzenten von Karrosseriedichtsystemen, vor allem eines: kompromisslose Qualität. Die wirtschaftliche Umsetzung dieses Ziels ist bei den geringen Margen und den gleichzeitig steigenden Anforderungen durch den OEM nicht immer einfach. Für ELDISY spielt die Schlüsselrolle zur Zielerreichung ein CAQ-System, das sich wie ein roter Faden vom Wareneingang bis hin zum Reklamationsmanagement durch die Prozesse zieht.

Zum Fachartikel

IHRE ANSPRECHPARTNERIN