Icon von dem Modul CASQ-it ZP

ZIELGERICHTETE FERTIGUNGSPRÜFUNG,  LOS- UND ZWISCHENPRÜFUNG

MIT CASQ-it ZP

Mit CASQ-it ZP überwachen Sie die Qualität der Eigen- und Fremdfertigung und zwar gezielt für die Einzel-, Kleinserien- und Losfertigung. Durch die intelligenten Dynamisierungsregeln senken Sie Ihren Prüfaufwand, denn Sie prüfen nur dort, wo Fehler zu befürchten sind. Und im Fehlerfall unterstützt Sie CASQ-it ZP bei der Koordination von Nacharbeit und Wiederholreparaturen. Die Ergebnisse der Prüfungen visualisiert CASQ-it ZP in Analysen und Fähigkeitskennzahlen – für die zuverlässige Qualitätsbeurteilung Ihrer eigenen Produkte und die Ihrer Zwischenlieferanten.

Kosten senken

in der Fertigung durch:

  • Qualifizierte Lieferanten und Fertigungsschritte
  • Automatische Dokumentation bis hin zum Lieferzertifikat
  • Steigende Produktqualität

Effizienz steigern

in der Fertigungsüberwachung durch:

  • Reduzierte Prüfhäufigkeit durch Dynamisierung
  • Geführte Fertigungsprüfungen
  • Automatisierte Ergebnis-Rückmeldung an Ihr ERP-System

ZP im Materialprozess

  • Schritt 1: Arbeitsvorbereitung

    CASQ-it ZP ist mit Ihrem ERP-System gekoppelt: So erzeugt ein Fertigungsauftrag in Ihrem ERP- oder MES-System automatisch den zugehörigen Prüfauftrag speziell für jede Arbeitsfolge.

    Die intelligenten Dynamisierungsregeln reduzieren Ihre Prüfkosten: Sie prüfen nur dort, wo auf Grund der Historie Fehler zu befürchten sind. Mit CASQ-it ZP decken Sie zuverlässig Fehler auf und verhindern das Weiterleiten innerhalb der Fertigung.

  • Schritt 2: Fertigungsprüfung

    CASQ-it ZP führt Ihre Mitarbeiter durch die Prüfungen und gibt Ihnen Handlungssicherheit. Vorschriften, Zeichnungen und Dokumente sind direkt im Prüfauftrag integriert und per Mausklick verfügbar. Die Messwerte werden online über angeschlossene Prüfmittel und Messmaschinen übernommen.

    CASQ-it ZP unterstützt Ihre Mitarbeiter effizient in jedem Prüfablauf. CASQ-it ZP meldet die Prüfergebnisse an Ihr ERP-System zurück und steuert damit den Verwendungsentscheid: Weiterverarbeitung, Auslieferung mit/ohne Zertifikat oder Reparatur mit Wiederholprüfung.

  • Schritt 3: Dokumentation und Analyse

    Über grafische Detailauswertungen, Übersichtsanalysen und Verläufe von Qualitätskennzahlen gibt Ihnen CASQ-it ZP laufend Informationen zur Qualitätsentwicklung in Ihrer Produktion.

    Und über selbstdefinierbare Listen zeigt Ihnen CASQ-it ZP immer genau die Informationen, die Sie benötigen.

  • Schritt 4: Verbesserungspotenzial

    Mit CASQ-it ZP werden Verbesserungspotenziale nutzbar: Bereits in der Arbeitsvorbereitung stehen die Fehlerinformationen zur Vergangenheit auf Abruf bereit. Und zwar genau dort, wo die Informationen benötigt werden, nämlich in der Auftragsmaske Ihres ERP-Systems.

    Ein einfacher Mausklick zeigt Ihnen alle Informationen über die Qualitätshistorie an. So greifen Sie in Ihrer gewohnten Arbeitsumgebung auf Fehlerschwerpunkte, Histogramme, Fähigkeitskennzahlen, Nest- und Ursachenanalysen zurück.